Hinweis: Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Mehr Informationen Zustimmen

Dive with us - Extra Divers Worldwide

Mexiko / Planet Scuba - powered by Extra Divers

Erkunden Sie die einzigartigen Riff- und Höhlenformationen der Riviera Maya mit unserem professionellen Tauchservice im Herzen der weltberühmten Cenoten auf der Yukatan-Halbinsel.

Ablauf und Tauchgebiet

Die unter deutscher Leitung stehende Tauchbasis in Puerto Aventuras bietet individuelles Tauchen und persönliche Betreuung mit familiärer Atmosphäre. Neben einem Trockenraum für die Ausrüstung gibt es insgesamt 20 Leihausrüstungen der Marke Cressi und Hollis. Angeboten wird darüber hinaus der Verleih von Kameras, Videoausrüstung, Computern und Rebreathern. Es stehen 12 Liter Aluminium und Stahl Flaschen mit DIN oder INT Ventilen zur Verfügung. Nitrox, Trimix und Rebreathersupport und Kurse bzw. Cave Diving Kurse stehen ebenfalls auf dem Programm.

Auch ganz spezielle Wünsche, wie das Sidemount Tauchen, Rebreather Tauchen oder individuelle Höhlen-Tauchgänge für entsprechend ausgebildete Taucher sind für Planet Scuba Mexico nichts Ungewöhnliches und werden stets kompetent umgesetzt.
Alle Mitarbeiter der Tauchbasis sind hochmotivierte und mehrsprachige Profis, die sehr viel Freude am sicheren und spannenden Kundenservice finden – über und unter Wasser. Planet Scuba Mexico bietet keine Massenabfertigung, alle Tauchfahrten finden in kleinen Gruppen von niemals mehr als 4 Tauchern pro Guide (Cenoten) und 6 Tauchern pro Guide (Freiwasser) statt. Spezialisiert ist die Basis auf Cenoten Tauchgänge, hierzu werden täglich mit Pick-Up-Trucks die unterschiedlichen Tauchplätze angefahren. Walhaischnorcheln (Mitte Mai – Mitte September), Bootstauchgänge, Wracktouren sowie das Tauchen mit Bullenhaien (Dezember - März) werden ebenfalls angeboten. Nitrox 32 und 36 stehen ohne Aufpreis zur Verfügung.
Gäste, die in Puerto Aventuras wohnen, werden morgens zum Tauchen abgeholt, gegen Gebühr ist auch Abholung von außerhalb gelegenen Hotels möglich.
Das Tauchen in den Höhlen und die entsprechenden Kurse zum Höhlentaucher werden ebenfalls bei Planet Scuba Mexico von sehr erfahrenen Instruktoren auf Deutsch angeboten und erfreuen sich großer Beliebtheit.

Team & Ausbildung

Planet Scuba ist ein eigentümergeführtes Center von Markus Teupe und bietet sowohl Sporttaucher- wie auch Tech-Tauch-Programme an. Nach PADI Standards werden die Tauchkurse vom Anfänger bis zum Tauchlehrer durchgeführt, beim technischen Tauchen nach TDI, SDI und Razor. Das professionelle und multilinguale Team lässt keinerlei Wünsche offen. In der Basis arbeiten auch deutsche und Schweizer Tauchlehrer, so dass es keine Sprachschwierigkeiten gibt.

Ausstattung

  • 20 x Leihausrüstungen von Cressi, Hollis & Apeks
  • Kameraverleih
  • Rebreatherverleih
  • 12l Aluflaschen (15L gegen Aufpreis erhältlich)
  • DIN- & INT-Ventile (Adapter werden nicht benötigt)
  • Nitrox-, Trimix- & Rebreathersupport
  • Sidemount
  • Ausfahrten mit Trucks & Boot
  • 3 x Sauerstoff Oxygen Kit

Zahlung vor Ort

Alle gängige Kreditkarten werden akzeptiert!

Highlights & Specials

Die Cenoten Mexikos gehören zu den schönsten Tauchspots weltweit: Glasklares Wasser mit beeindruckenden Sichtverhältnissen, mystische Lichtverhältnisse und eine Zauberwelt aus Stalaktiten und Stalagmiten machen jeden Tauchgang einzigartig.
Entstanden sind die Cenoten vor vielen tausend Jahren. Die mexikanische Halbinsel Yucatan ist eine Kalksteinplattform die von unterirdischen Wasserflüssen durchzogen ist. Veränderungen des Meeresspiegels und die Auflösung des Kalkgesteins schufen ein unvergleichliches Grottensystem. Einstürze der Höhlendecke formten den Eingangsbereich und den Zugang in eine geheimnisvolle Unterwasserwelt. Mehr als 1000 Cenoten gibt es in Mexiko, viele davon sind noch unerforscht oder wurden erst vor kurzem für Taucher geöffnet.
Den Maya dienten die Cenoten als Brunnen (Dzonot = heiliger Brunnen). Durchschnittlich sind sie 15 Meter tief, manche haben eine Tiefe von mehr als 50 Metern. Die Cenoten sind das ganze Jahr über betauchbar – auch bei schlechtem Wetter oder rauer See. Die Wassertemperatur in den Cenoten liegt ganzjährig bei ca. 25 Grad.
Die Cenoten sind ein MUSS für jeden Taucher. Enthusiasten können durchaus eine ganze Woche mit Caverndiving verbringen, denn keine Cenote gleicht der anderen. Zum Erkunden der Wunderwelt genügt meist ein Open Water Brevet. Zudem finden die Tauchgänge meist nur in einer Tiefe zwischen fünf und zehn Meter statt. Die Sicht ist beeindruckend, da das Wasser sehr ruhig ist.
Beim Tauchen durch die Cenoten kann man einzigartige Stalaktiten und Stalagmiten beobachten, Fossilien entdecken und sich durch die verschiedenen Lichtspiegelungen verzaubern lassen. In vielen Cenoten gibt es eine Halocline, eine Art Sprungschicht, dort wo sich Süßwasser und Salzwasser vermischen. Zusammen mit Wurzelgebilden hat man hier den Eindruck durch den Boden oder eine Unterwasserwolke zu schweben. In einigen Cenoten ist es auch möglich zwischendurch in einer kleinen Kammer aufzutauchen und dort die Fledermäuse und Tropfsteine zu betrachten.

HotelWellnessGolfenSurfenSegelnNitrox for FreeSchnorcheln

Mehr zum Ziel

360°!

Preise und Kontakt

Bewertung

Schwierigkeit One PointOne PointOne PointOne Half Point
Strömung One PointOne PointOne PointOne Half Point
Sichtweiten One PointOne PointOne PointOne PointOne Half Point
Grossfisch One PointOne PointOne PointOne Half Point
Wracks One PointOne PointOne PointOne Point
Schnorcheln One PointOne PointOne PointOne PointOne Half Point
Ausbildung One PointOne PointOne PointOne PointOne Half Point
Service One PointOne PointOne PointOne PointOne Point
Top