Hinweis: Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Mehr Informationen Zustimmen

Dive with us - Extra Divers Worldwide

Das Extra Divers Worldwide Gästebuch

Möchten Sie sich in unser Gästebuch eintragen?

Ihr Name
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)
Ihr Wohnort
Ihr Beitrag
Sicherheitscode
(zur Vermeidung von Spam-Einträgen)
 

28.11.2022

Hallo, wir waren gerade 1 Woche bei Extra Divers Equinox beim Hotel Three Corners Equinox zu Gast. Das war echt super und ich möchte mich hier bedanken für die tolle Organisation der Anlage, die sehr hilfsbereite und freundliche Leitung und insbesondere bei den super netten und hilfsbereiten Mitarbeitern vor Ort. Ich kann nur sagen: Weiter so, wir kommen wieder! Das Haus Riff ist wirklich easy und mit schönen Korallen und bunter Fisch-Vielfalt belegt. Leider hat sich die Seekuh immer vor uns versteckt... schade. Am Elphinstone Riff haben sich uns 2 Longimanus gezeigt. Klasse auch, dass EAN kosten-neutral dabei ist. Das Hotel ist gepflegt, etwas used aber völlig ausreichend. Bis bald!

Heiko aus Bremen

26.11.2022

Vielen Dank an das ganze Team. Besonderen Dank an Jana für ihre Geduld. Ihr seit ein tolles Team was man zu 100% empfehlen kann. Wir werden bestimmt irgendwann wieder kommen… Liebe Grüsse aus der Schweiz

Heike und Jens aus Hasle im Emmental

11.11.2022

Danke dem ED Gozo Team. Tolle und sehr kompetente Betreuung. Ich habe die Woche bei euch sehr genossen. Immer gerne wieder

Michael aus Schweiz

10.11.2022

Hallo liebes Team der Extra Divers, Wir kommen gerade von zwei Wochen Maratua Atoll zurück und durfte je eine Woche auf Nunukan und eine Woche auf Nabucco verbringen. Auf beiden Inseln durften wir die perfekt geplante und organisierte Tauchbasis genießen. Beide Inseln unter der Leitung dr Extra Divers sind absolut Top und zu 100% zu empfehlen. Trotz der etwas längeren anreise waren wir nicht das letzte mal dort. Besten dank noch einmal an dieser Stelle für die tolle zeit. LG Guido

Guido Schiele aus Geilenkirchen

09.11.2022

Herzlichen Dank an das tolle Equinox Team in Marsa Alam! Ich hatte als Anfänger einen wirklich wunderschönen Tauchurlaub und habe mich wirklich sehr darüber gefreut wie freundlich, herzlich und offen ich empfangen wurde. Bei jedem Guide habe ich mich immer sicher und willkommen gefühlt. Auf jeden Wunsch wurde eingegangen, jeder Frage freundlich beantwortet. Dem Team der Extra Divers Equinox wünsche ich alles Gute! Bleibt gesund wir sehen uns bestimmt bald wieder :)

Gerhard Mueller aus Deutschland

03.11.2022

Sehr guter Service. Gute Betreuung. Schönes Grottentauchen. Leider wenig Fisch. Grande Hotel okay. Danke an Ermes für die schönen TG auch mit unserer erst 14 jährigen Annabelle. Sandra und Martin

Dr.Martin Goliasch aus Weilheim

11.10.2022

Ein riesengroßes Danke an alle von ED Gozo! Diese Woche war wieder unvergesslich mit dem Besten, was Gozo zu bieten hat. Das neue Wrack der Hephaestus und die altbekannte Treppe der MV Karvela hat mir Ermes mit den richtigen Gasen gezeigt. Billinghurst Cave am letzten Tag war ein toller Abschluss! Auch im Anfang Oktober eine Reise wert bei 25 Grad Luft und 25 Grad Wassertemperatur.

Simon S. aus Paderborn

29.09.2022

Unser Verein hat nun bereits zum dritten Mal eine Vereinsfahrt nach Port Ghalib unternommen. Wir möchten der von Frank Faehland geführten Basis für die schöne Zeit und die vielen Erlebnisse danken. Sowohl die super organisierten Bootsausfahrten, wie auch die Hausrifftauchgänge werden uns daheim fehlen. Neben den intakten Riffen ist uns besonders die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Mitarbeiter aufgefallen. Wir werden wiederkommen! Tauchclub Seeteufel München e.V.

U. Dingler aus Bayern

10.09.2022

Mövenpick El Qusier… über 10+ Jahren habe ich mit extra divers im mövi getaucht und habe beim Personal irgendwie eine Missstimmungen spürbar mitbekommen , eventuell ne Wochenaufnahme, kein Lächeln mehr vom Personal nichts …oder hat dies was zu tun mit dem Wechsel der Leitung zu tun ? Keine Ahnung . Als Taucher sollte ja man viel trinken und gerade bei den Sommermonaten ist extrem viel Wasser wichtig. Früher hat es eine Wasserstation bei der Basis gegeben heute angeblich aus Corona Gründen nicht mehr! Denke eher Geiz ist geil, den bei 240 Taucher wo verarbeitet werden können , muss die Flasche ja fleissiger ersetzt werden … kostest wieder !!Alternativen gibt es , selber im Hotel kaufen ! Schade

Peter reichen aus Bern

21.07.2022

Wer wirklich was Erleben möchte lernt tauchen bei Frank u seinem Team in Port Ghalib Ägypten. Top Tauchbasis mit Herz und Verstand. Freundlich kompetent und sicher. Das Boot top gepflegt, super Essen und große Auswahl an top tauch spots. Das Angebot in Marsa Alam ist groß aber hier hat vom einchecken über die Sicherheit bis zum Spassfaktor alles gepasst. Danke an Frank LG aus Österreich

Janneke Hovis aus Wien

13.06.2022

Ich sitze auf der Dachterrasse des Grandhotel Gozo und genieße den grandiosen Blick auf den Hafen, die Insel Comino und Malta. Der Tag begann nach dem Frühstücksbuffet um 8:30 in der Tauchbasis von Christine und Ermes direkt neben dem Hotel. Die Tanks sind bereits auf dem Pick-Up oder im Bus und die Box mit dem Equipment und das Blei sind schnell verladen. Alles ist superpraktisch in der großzügigen Tauchbasis versorgt und griffbereit. Heute tauche ich mit meinem Guide allein und wir fahren zu den Salt Pants bei Marsalforn. Mit dem Scooter gleiten wir über die Seegraswiesen und werden von zahlreichen Schriftbarschen bestaunt. Wir genießen den Blick durch den Doublearch und nach dem Tauchgang Toast und Cola im Imbiss direkt am Tauchplatz. Anschließend geht es zum Triple-Arch. Gut, dass ich mich auf meinen Guide Nico zu 100 % verlassen kann und nicht selbst navigieren musste. Wir sind am späten Mittag die ersten an der Basis und schnell ist alles gewaschen und aufgeräumt. Christine hat mir einen Leihwagen organisiert und ich habe mir die Highlights der Insel vorgenommen. Im Mai blühen die Disteln und es ist noch ein bischen grün. Die Mixta Cave oberhalb der Ramla Bay ist leider kein Geheimtipp mehr. Dann geht es vom Wied Il Ghasri , einer hübschen fjordartigen Bucht weiter zum Wied Il Miehla, dem neuen Felsentor von Gozo. Ein Sundowner am Blue Hole rundet den Ausflug ab. Morgen sind dann zwei Grotten/Höhlen geplant, oder die Wracks oder das Blue Hole und der Inlandsea, mir bleiben noch 10 Tage, um alle legendären Spots zu betauchen und die Insel mit der Drohne abzufliegen. Und nächstes Jahr treffe ich sicher wieder ein paar alte Bekannte, wie jedes Jahr!

Holger Sorke aus Rielasingen

09.05.2022

Cenoten Mexiko, April 2022 Nach einem informativen und freundlichen Gespräch mit Markus Teupe, dem Besitzer der Tauchbasis in Yucatan, Puerto Aventuras auf der Messe in Friedrichshafen 2019 konnte ich jetzt endlich im April 2022 meinen Traum verwirklichen, in den Cenoten zu tauchen. Die Erwartungen wurden weit übertroffen! Die Betreuung vor und während der Anreise durch Markus war perfekt, auch der Transfer wurde organisiert. Am nächsten Morgen holte mich Markus persönlich in der Unterkunft ab, wir holten unsere Tanks an der profesionellen Füllstation und an seiner Tauchbasis erfolgte die übliche Einweisung, der Papierkram und schon ging es los. Nach 15 min Fahrt waren wir mittem im Buschwald (Dschungel) an der ersten Cenote. Andere Cenoten wie die Zapote sind bis zu 1,5 Stunden Fahrt entfernt, aber man wird mit Proviant und Getränken im komfortablen Pickup versorgt. Die Infrastruktur ist perfekt: Parkplätze, sanitäre Einrichtungen, Tische zum Aufrödeln, liebevoll gepflegte Anlagen, alles da. Die Süßwasserbecken liegen 5 - 10 m unter der Erde und sind über gemauerte Steintreppen oder Holztreppen bequem erreichbar. Dann die erste Überraschung, Sichtweiten über 30 - 50 m, kenne ich wenn überhaupt nur vom Samarangersee. Entspannt geht es dann vom lichtdurchfluteten Teil, in dem auch gebadet und geschnorchelt werden kann, in die tiefen Tropfsteingrotten, zum Teil stockfinster, aber immer flach zwischen 5 und 15 m Tiefe. Ein absoluter Traum! Meine Fotoausbeute war doppelt so hoch wie in Ägypten oder im Mittelmeer, natürlich war alles neu für mich. Es gibt auch Cenoten ohne Höhlensystem, dafür mit Schwefelschichten, tollen laserartigen Lichteffekten und richtig tief + 30 m. Mein Guide Marco und natürlich Markus sind absolute Höhlenprofis, als Sporttaucher mit + 600 TG habe ich mich immer absolut sicher gefühlt, besser kann man nicht guiden! Ich kann diese Tauchbasis jedem empfehlen, der die Cenoten auf der Wunschliste hat und würde jederzeit wiederkommen, wer weiß, vielleicht werde ich auch noch ein richtiger ausgebildeter Höhlentauer bei Markus. Fünf Sterne für diesen Tauchurlaub***** Holger S.

Holger Sorke aus Rielasingen

28.02.2022

Ottima base . personale gentile e disponibile non ti lasciano mai da solo . guide molto preparata, ottimi istruttori . quando arrivi arrivi come amico non come cliente

Bonasso Giovanni aus Wettinge Svizzera

24.02.2022

Ottima base Professionali Personale gentile e istruiti

Bonasso Giovanni aus Wettinge Svizzera

13.12.2021

Wir haben in Makadi Bay ganz spontan nach mehreren total schönen Schnorchel-Ausflügen mit einem klasse Team, Schnuppertauchgänge gemacht und waren rundum begeistert. Eine tolle Tauchschule! Wir fühlten uns sofort super aufgehoben als blutige Anfänger. Wir werden definitiv wieder kommen und planen unseren Tauchschein :) Dankeschön!

Susanne und Andreas Schmidt aus Flensburg

26.09.2021

Gozo hat vom 9. bis 16. September 2021 ein paar ganz besondere Überraschungen bereitgehalten. Während dieser Zeit habe ich so viele junge Zackenbarsche gesehen wie noch nie in meinen vorherigen Tauchferien in Gozo. Damit aber nicht genug. Auf der MV Karwela hat sich der seltene Knurr-hahn blicken lassen. Am Tauchplatz Cathedral Cave waren am Eingang der Höhle die seltene stachelige Steckmuschel (pinna rudis) und eine ebenso seltene Stachelschnecke (Muricidae) beim Fressen zu sehen. Zudem haben sich an weiteren Tauchplätzen mehrere Sepien und eine Spiegelei-Qualle in Schau gestellt. Natürlich war auch die klassische Mittelmeerfauna zu sehen: Fahnenbarsche, Mönchsfische, Makrelen, Goldstriemen, Schollen, Barben, Lippfische, Schleimfische, Muränen, Tintenfische, Garnelen, Seescheiden, Krustenanemonen etc. Besonders eindrücklich sind auch die ausgedehnten Posidoni-enwiesen – die Kinderstuben des Mittelmeeres. Mit etwas Glück sind auch Seepferdchen und Barrakudas zu sehen. Gozo bietet eine abwechslungsreiche Palette an Tauchplätzen. Von Steilwänden über Posidonienwiesen, Höhlen, Durchgänge, Grotten und bis zu Wracks ist für jeden Geschmack etwas dabei. Es würde aber etwas fehlen, wenn nicht auch das Team der Extra Divers Gozo erwähnt würde. Christine und Ermes arbeiten seit etwa 10 Jahren zusammen und haben die Tauchbasis stets weiterentwickelt. Der Umgang mit den Taucherinnen und Tauchern ist stets kompetent, professionell und herzlich. Dieses Jahr wurden Christine und Ermes von freundlichen und professionellen Leuten unterstütz wie Eva, David, Giom und Nico. Christine teilt die Gruppen ein, steht den Kundinnen und Kunden Red und Antwort und geht auf alle realisierbaren Wünsche ein. Ermes ist ein Allrounder, der nicht nur Autos und Boote reparieren kann, sondern auch Kompressoren und Atemregler. Ermes ist ein sehr erfahrener Guide/Tauchlehrer, der viel Ruhe ausstrahlt. Er ist stets zur Stelle, wenn jemand ein Problem mit der Ausrüstung hat. Besonders bereichernd finde ich aber auch, dass Ermes auf der Fahrt zum Tauchplatz oft etwas zur Geschichte und Kultur von Gozo erzählt. Als es zum Tauchplatz Cathedral Cave hat er beispielsweise erklärt, dass an den Felsen Spuren einer alten Verteidi-gungsanlage zu sehen sind und diese dann vor dem Abtauchen gezeigt. Gozo ist sowohl über als auch unter Wasser eine Reise wert. Wer einmal dort war kehrt normalerweise immer wieder zurück.

Antonio Cifelli aus Zürich

12.09.2021

Viele Grüße an das Team der Makadi Bay. Es war ein sehr schöner Urlaub mit traumhaften Tauchgängen am Hausriff mit Schildkröten, Muränen, Rochen, Feuerfisch, Krokodilfisch und vieles mehr. Ihr seid ein supernettes und professionelles Team. Die Tauchgänge am Hausriff und die Bootstauchgänge waren super organisiert und sehr angenehm. Ich werde auf jeden Fall wiederkommen.

Marco Flotzinger aus Kelheim

26.08.2021

Hallo liebes Team in Malta/Gozo, ich schicke Euch viele Grüße aus Deutschland und möchte mich für die gute Betreuung und die tollen Tauchgänge ganz herzlich bedanken. Ich habe es sehr genossen und besuche Euch sicher wieder einmal. Bleibt gesund und macht weiter so! Grüße Carmen

Carmen Born aus Steißlingen

30.07.2021

5-Sterne-Tauchparadies Gozo-extradivers Nach 8 Besuchen seit 2015 und über hundert Tauchgängen in Gozo ist es Zeit ein Resümee zu ziehen. Vielleicht sind die Wracks in Kroatien noch dunkler, die Tauchplätze in Italien und Spanien auch schön, aber im Mittelmeer ist Gozo einzigartig. Höhlen, Grotten, Kamine, Wracks, Sandflächen mit unglaublicher maritimer Vielfalt, Steilwände, ein Matterhorn unter Wasser, Sichtweiten immer größer 25 m, angenehme Temperaturen bis Dezember, Schwärme von Brassen, jagende Jackfische, Sepien, Seepferdchen, Muränen und Oktopusse, alles in Hülle und Fülle. Bei fast jedem Wind und Wetter finden sich geeignete Tauchplätze per Boot oder von Land aus mit dem Auto. Und das alles servieren Christine, Reg, Ermes und das Team von den Extradivers in Gozo am Grandhotel über dem Hafen von Magarr. Hier ist jeder Gast nicht nur eine Box mit Nummer, sondern VIP. Liebevoll werden für Gruppen mit ähnlichem Level die Tauchausfahrten organisiert, alles ist perfekt vorbereitet, die Guides kenn jeden Zackenbarsch mit Vornamen und als Unterwasserfotograf bekommt man Tipps für die besten Aufnahmestandorte. Nur atmen und auslösen muss man selber. Nitrox und die Flaschengröße wird auf die Tauchplätze und Tiefen abgestimmt. Die Station ist aufgeräumt, sauber und spitze organisiert. Dutzende Flaschen sind jeden Morgen vorbereitet, noch nie ging da etwas schief!!! Es lässt sich gar nicht vermeiden, dass man Freundschaften schließt, Adressen tauscht und in Kontakt bleibt. Meine Tauchurlaube stimme ich mit vielen anderen Extradivern ab, es ist wie ein Familientreffen. Beim Dekobier in der Station und gemeinsamen Abendessen wird jeder sofort integriert. Mit Scooter und baseneigenem Boot konnte ich auch nach 100 Tauchgängen noch neue Tauchplätze entdecken, für die nächsten Jahre wünsche ich mir, dass alles so bleibt wie es ist, Danke Christine und Team! Holger RD, 560 TG

Holger Sorke aus Rielasingen-Worblingen

17.06.2021

Ein herzliches Dankeschön! Wir waren im Mai 21 vor Ort. Ich blutiger Anfänger habe mich sehr sehr gut betreut gefühlt. Egal welcher Mitarbeiter.. Vom Guide bis zum Club Car Fahrer.. Alle super nett, hilfsbereit und zuvorkommend. Einen Guide möchte ich besonders danken für die wunderschönen Tauchgãnge.. Das ist Mustafa. Und natürlich die Hexe! Ohne sie hätte ich weiterhin verzweifelt und fast das Tauchen aufgegeben.. Aber sie hat mir mit ihrer charmanten Art alle Zweifel und Ängste genommen.. Und so habe ich meine Kurse mit Spass und Freude absolviert.. Also noch einmal vielen Dank.. Wir kommen wieder und ich kann die extra divers makadi bay nur empfehlen.. Im

Martina aus Gelsenkirchen

Nabucco Island
Nabucco Island Skizze
Nabucco Island
Tauchcenter

Extra Divers Worldwide
Dive Center & Hotel Management AG

Kirchstrasse 33
Postfach 1152
9490 Vaduz
Liechtenstein

E-Mail: info@extradivers.org

Top