Dive with us - Extra Divers Worldwide

Kenia / Extra Divers Temple Point

Watamu - das beliebteste Tauchziel Kenias
Die Küstenabschnitte am Indischen Ozean rund um Watamu locken mit abwechslungsreichen Tauchspots für Anfänger und Fortgeschrittene. Und nicht nur die Unterwasserwelt ist eine Erkundung wert: Kombinieren Sie doch Ihren Aufenthalt mit den weltberühmten Nationalparks Tsavo Ost, Tsavo West oder der Masai Mara und erleben Sie die einzigartige Tierwelt Afrikas.

Die Tauchbasis ist jährlich im Mai und Juni wetterbedingt geschlossen.

Ablauf und Tauchgebiet

Die Extra Divers Tauchbasis befindet sich im Temple Point Resort Watamu, nur wenige Schritte vom Jetty entfernt. Ein Transfer zur Basis aus anderen Hotel´s in Watamu wird selbstverständlich organisiert. Die ideale Lage am Mida Creek ermöglicht unabhängig von Ebbe und Flut Ausfahrten in den Watamu Marine Nationalpark. Die intakten und vielseitigen Riffe werden per Boot angefahren und beheimaten verschiedene Korallenarten und zahlreiche Meeresbewohner, darunter Oktopusse, Doktorfische, Glasfische, Hummerarten, Krabben, Zackenbarsche, Muränen und große Rochen. Große Überhänge, leichte Senken, Kanäle und intakte Korallengärten bergen viele Tierarten. Vom kleinen Fahnenbarsch bis zum gigantischen Walhai kann einem hier mit etwas Glück alles begegnen. Makrofans können verschieden farbenfrohe Nacktschnecken, Fangschreckenkrebse, Schaukelfische, Putzergarnelen und Geistermuränen entdecken. Bei Nachttauchgängen sind nicht selten Bärenkrebse und spanische Tänzerinnen anzutreffen. Die besten Chancen Walhaie zu sehen, hat man Anfang November bis Ende Februar. Beste Tauchsaison ist jedoch Oktober bis März!
16 Tauchplätze mit Tiefen von 8 bis 40 Metern sind überwiegend in 20 bis 40 Minuten mit dem Boot erreichbar. Die Wassertemperatur liegt zwischen 24°-28°. Zum Angebot der Basis gehören morgendliche Ausfahrten mit zwei Tauchgängen, sowie nachmittags und Nachttauchgänge.

Team & Ausbildung

Die Tauchbasis wird von Matthias und seinem Team betrieben.
Ausgebildet wird nach SSI und PADI - Standards in Deutsch und Englisch vom Open Water bis zu gängigen Specialties.

Ausstattung

• 50 x 12l Aluminiumflaschen mit DIN Ventilen
• INT-Adapter vorhanden
• Nitrox gegen Aufpreis ( 4€ pro Flasche )
• 12 neue Vollequipments von Aqualung
• Trocken- und Equipmentraum
• UW Kamera-Verleih
• 2 Tauchboote mit O2 Rescue Sets

Zahlung vor Ort

Gängige Kreditkarten werden akzeptiert (Visa- und Mastercard)

Highlights & Specials

Individuelle Verlängerungen. Wir empfehlen die Kombination mit einer Safari im Tierparadies Masai Mara oder dem Tsavo-Ost Nationalpark

HotelTauchen mit GrossfischWracktauchenMakro und CrittersGruppenreisenWellnessFamilienfreundliches TauchenGolfenSurfenSegelnNitroxSchnorcheln

Mehr zum Ziel

Preise und Kontakt

Bewertung

Schwierigkeit One PointOne Point
Strömung One PointOne PointOne Point
Sichtweiten One PointOne PointOne Half Point
Grossfisch One Point
Wracks One Point
Schnorcheln One PointOne PointOne PointOne PointOne Half Point
Ausbildung One PointOne PointOne PointOne Point
Service One PointOne PointOne PointOne PointOne Half Point

Tipps, Trends & Informationen

Top