Dive with us - Extra Divers Worldwide

News & Aktuelles

Montag, 9. September 2019   10:14 Uhr

Early Morning Tauchgänge Sharm el Naga

Früh aufstehen lohnt sich, denn am wunderschönen Korallengarten von Shaab Saiman sind auch die größeren Fische Frühaufsteher. Das unberührte Riff liegt an der Spitze der Soma Bay und Extra Divers Sharm el Naga sind die einzige Tauchbasis, die diesen Tauchplatz anfahren dürfen. Das gänzlich intakte Riff zeigt gerade in den frühen Morgenstunden seine volle Pracht. Im ersten Tageslicht können die Taucher noch die Sägezahn-Haarsterne beobachten, die sich langsam zurückziehen, und mit etwas Glück auch Segelfische und Langusten. Adlerrochen gehören hier schon fast zum Programm, ab und zu kommt auch eine Delfinschule und sogar ein Walhai vorbei.

Das ganze Gebiet rund um Sharm el Naga ist Marineschutzgebiet. In kurzen Zodiakausfahrten sind Tauchspots wie Ras Henrik Gamil oder Sharm el Rashed innerhalb von 5 bis 25 Minuten erreichbar. Hier lassen sich immer wieder Haie, Adlerrochen, Federschwanz-Stechrochen oder Meeresschildkröten blicken. Am archäologischen Tauchplatz Sadana Amphores kann man die Überreste eines vor Jahrhunderten gesunkenen Holzschiffes bewundern. Vielerlei Meeresbewohner schätzen das antike Mobiliar und haben sich in den alten Amphoren breitgemacht. Das über 2 km lange Hausriff lädt mit seinem Artenreichtum zu ausgedehnten Tauchgängen entlang der stetig abfallenden Riffkante ein. Gerade für Taucher, die fernab vom Massentourismus die Ruhe unter Wasser genießen wollen, ist die Lage in Sharm el Naga perfekt. Nur über eine Wüstenstraße erreichbar, ist die kleine Tauchbasis im Viva Blue Resort eine Oase der Ruhe. Massenbetrieb und Rudeltauchen sind hier Fremdwörter.

Info & Buchung:
www.rcf-tauchreisen.de
Extra Divers Sharm el Naga

Extra Divers Worldwide
Dive Center & Hotel Management AG

Landstr. 1
Postfach 307
FL-9495 Triesen
Liechtenstein

E-Mail: info@extradivers.org

Top